IPO: Eine Gesamtbetrachtung von Initial Public Offering by Thomas Ilk PDF

By Thomas Ilk

Diplomarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich BWL - Investition und Finanzierung, word: 1,0, Johannes Kepler Universität Linz (Betriebliche Finanzwirtschaft), Sprache: Deutsch, summary: Die Aufgabenstellung dieser Diplomarbeit ist es, eine zusammenfassende Gesamtbetrachtung rund um das Thema „Initial Public supplying“ zu bieten und aktuelle Forschungsergebnisse einfließen zu lassen. Neuere Beiträge aus einschlägiger Literatur der letzten Jahre werden dazu analysiert, ausgewertet und verglichen, um in weiterer Folge in komprimierter Fassung in diese Arbeit aufgenommen zu werden. Der Fokus liegt dabei vorrangig auf dem heimischen bzw. zentraleuropäischen Markt.

Show description

Get Darwin meets Business: Evolutionäre und bionische Lösungen PDF

By Klaus-Stephan Otto,Thomas Speck

Ökonomie und Natur haben mehr gemein, als guy auf den ersten Blick vermuten möchte: In beiden Systemen spielen Prinzipien wie Wettbewerb, agency, Kooperation, Kundenansprache und Ressourcenmanagement gleichermaßen eine bedeutende Rolle. Die Beiträge in dem Buch zeigen in anschaulicher und unterhaltsamer Weise, warum die Grundgesetze der Evolution auch für die kulturelle Evolution des Menschen gelten - und wie Wirtschaft von der Natur lernen kann.

Show description

André Marcel Doerk's Anwendungsmöglichkeiten von inflationsgekoppelten PDF

By André Marcel Doerk

Im Zuge der immer schneller anwachsenden Geldmenge, wie in den letzten Jahren geschehen, konstant hohen Haushaltsdefiziten und einer historisch hohen Staatsverschuldung in allen bedeutenden Industrienationen wird die Inflation auch zukünftig eine zu beachtende Herausforderung darstellen. Als Antwort auf diese Herausforderung entwickelten sich inflationsgekoppelte Finanzinstrumente, die sich weltweit steigender Beliebtheit erfreuen. Wenngleich der Einsatz inflationsgekoppelter Finanzinstrumente aus theoretischer Sicht vorteilhaft erscheint, konnten sich deutsche Anleger bis vor Kurzem noch nicht für diese Anlageform erwärmen. Ob sich diese Einschätzung mit der Einführung der ersten inflationsgekoppelten Bundesanleihe verändert hat, ist zudem bis dato nicht bekannt. Zudem scheinen auch in der Forschung inflationsgekoppelte Finanzinstrumente - an der Anzahl deutscher Veröffentlichungen gemessen - hierzulande wenig Beachtung zu finden. Aus diesem Grund möchte der Autor mit der hier vorliegenden Untersuchung einen Beitrag dazu zu leisten, diese Lücke zu schließen. Hierfür wird zunächst auf theoretischer foundation das Potenzial inflationsgekoppelter Finanzinstrumente untersucht und es werden konkrete Anwendungsmöglichkeiten vorgestellt. In einer auf den deutschsprachigen Raum beschränkten empirischen Untersuchung werden anschließend die gewonnenen Erkenntnisse auf ihre Übereinstimmung und Verbreitung in der Praxis hin überprüft.

Show description

Einsatz von Wikis in kleinen Unternehmen am Beispiel von - download pdf or read online

By Stefanie Wrobel

Diplomarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, administration, company, notice: 1,7, Universität Kassel, one hundred forty Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Zahlreiche Erfolgsgeschichten von Unternehmen wie Michelin China, Motorola und SAP sprechen für die Eignung von Wikis für große Unternehmen mit vielen Mitarbeitern.

Die vorliegende Arbeit setzt sich mit der Frage auseinander, ob sich Wikis auch für den Einsatz in kleinen Unternehmen eignen und welche Besonderheiten aus ihren Eigenschaften für den Einsatz folgen.

Vor dem Hintergrund der Eigenschaften kleiner Unternehmen und von Wikis sowie deren grundsätzlichen Einsatzmöglichkeiten für Unternehmen sind dabei insbesondere drei Fragen interessant:
1. Welche typischen Probleme kleiner Unternehmen können Wikis potenziell beheben?
2. Welche vorteilhaften Eigenschaften kleiner Unternehmen können Wikis womöglich unterstützen?
3. Welche Eigenschaften kleiner Unternehmen beeinflussen möglicherweise den erfolgreichen Einsatz eines Wikis?

Im Rahmen dieser Arbeit wurde die für den Einsatz in Unternehmen konzipierte Wiki-Software TWiki in dem kleinen Unternehmen dyco MEDIA eingeführt. Den Einsatz von TWiki bei dyco MEDIA zu betrachten ist in diesem Sinne besonders interessant, da das Unternehmen lediglich über three feste Mitarbeiter sowie five freie Mitarbeiter verfügt.

Show description

Von der Leistungsmotivation zur inneren Kündigung: Analyse, by Maren Wenck PDF

By Maren Wenck

"Innere Kündigung" - ein vielverwendeter Begriff. Aber was once genau bedeutet er eigentlich? Nie stand der Mensch als zentraler Faktor für das erfolgreiche Bestehen eines Unternehmens mehr im Mittelpunkt. Nie wurden Themen wie "Burn Out" mehr diskutiert, nie waren die Krankenstände und Arbeitsausfälle höher als heute. Dass leistungsmotivierte und hochengagierte Mitarbeiter in Anbetracht der sich wandelnden Arbeitswelt, mit ihren immensen Herausforderungen, entscheidende Erfolgsfaktoren sind, ist nicht neu. Entsprechende Fachliteratur zu Motivationsstrategien und Folgen von Arbeitsunzufriedenheit und Demotivation sind vielfach diskutiert. Die Thematik der inneren Kündigung erweckt hingegen kaum Interesse in der Öffentlichkeit sowie bei Personalverantwortlichen, was once die geringe Anzahl vorhandener Fachliteratur bestätigt. Dabei sind die Folgen gravierend. Hat der "Virus" einen Mitarbeiter erfasst, ist er kaum mehr umzukehren. Dies führt nicht nur zu großen Umsatzverlusten, sondern vergiftet ein Unternehmen sozusagen von "innen heraus" und zieht weitreichende Kreise, welche nicht zuletzt, wenn es einen Großteil der Mitarbeiter getroffen hat, zum Untergang des Unternehmens führen kann. Sich mit der Thematik auseinanderzusetzen, ist für Personalverantwortliche nicht nur eine unabdingbare Notwendigkeit, um dauerhaft erfolgreich am Markt zu bestehen, sondern bietet zudem Möglichkeiten intelligenter, umsatzsteigender und zeitgemäßer Personalführung. Dieses Fachbuch bietet einen umfassenden Einblick in diese vielschichtige Thematik. Auf theoretische Grundlagen von Motivation und Demotivation aufbauend, werden eine detaillierte Definition sowie charakteristische Merkmale und der Verlauf der inneren Kündigung aufgezeigt. Weiterhin werden die Ursachen aus verschiedensten Bereichen der Arbeitswelt untersucht und so der komplexe Charakter der inneren Kündigung verdeutlicht. Mit Hilfe von Studienergebnissen und Artikeln aus Fachzeitschriften werden anhand aktueller Themen wie dem demografischen Wandel, Work-Life-Balance u.ä. Verbindungen zur inneren Kündigung von Mitarbeitern hergestellt und so die Aktualität und hohe Relevanz der Thematik verdeutlicht. Abschließend werden konkrete Handlungsmaßnahmen und Lösungsansätze aufgezeigt, welche es Personalverantwortlichen möglich machen sollen, den langwierigen Prozess der inneren Kündigung nicht nur zu vermeiden, sondern auch das vielfältige Potenzial ihrer Mitarbeiter effizient zu nutzen und gleichzeitig ein Betriebsklima zu schaffen, welches von Zufriedenheit geprägt ist und eine erfolgreiche und leistungsmotivierte Zusammenarbeit ermöglicht.

Show description

Das Wealth-Management-Team in der Kundenbetreuung: Eine by Marco Nigsch PDF

By Marco Nigsch

In den letzten Jahren haben sich die Ansprüche an die Kundenbetreuung im Wealth administration wesentlich verändert. Vor dem Hintergrund aktueller traits und Herausforderungen untersucht Marco Nigsch, wie sich das Teamverständnis in der Wealth-Management-Kundenbetreuung wandeln muss, um diesen Ansprüchen gerecht zu werden. Dabei geht er auch dezidiert auf die Themen Kundenakquisition, -bindung, -entwicklung sowie -rückgewinnung ein.

Show description

Entwicklung und Einführung eines systematischen by Lukas Liem PDF

By Lukas Liem

Masterarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, administration, organization, be aware: sehr intestine, HTL Wels (Joseph Schumpeter Institut Wels), Sprache: Deutsch, summary: Das Reklamationsmanagement ist in einer Unternehmung, insbesondere in einem gesättigten Binnenmarkt, von strategischer Bedeutung. Die Ist-Situation in der erwähnten Krankenversicherung namens Sanitas Krankenversicherung könnte zurzeit als ein situatives Reklamationsmanagement beschrieben werden. Das Konzept stammt aus dem Jahr 2005 und ist auf Grund von Fusionen in den Köpfen der Mitarbeitenden nicht mehr präsent. Mit dieser Masterthesis möchte der Autor den Nutzen und die Besonderheiten eines systematischen Reklamationsmanagements in einer Krankenversicherung aufzeigen.
Im Rahmen dieser Arbeit wurden folgende Fragestellungen bearbeitet?
• Wie soll ein systematisches Reklamationsmanagement in einer mittelgroßen schweizerischen Krankenversicherung (mit öffentlich-rechtlichem Auftrag und privatrechtlicher Unterstellung) gestaltet und organisatorisch angesiedelt werden, damit die Aufgaben des Reklamationsmanagements in einem optimalen Aufwand/Nutzen-Verhältnis erfüllt werden können?
• Welchen Beitrag leistet ein systematisches Reklamationsmanagement zur Kundenbindung?
• Mit welchen Einführungsempfehlungen kann schnell eine maximale Wirkung erzielt werden?

Hiervon ließen sich folgende Hypothesen ableiten und wurden im Rahmen dieser Arbeit überprüft:
• Ein systematisches Reklamationsmanagement hat eine strategische Bedeutung und liefert einen relevanten Beitrag zum Erfolg eines Unternehmens.
• Systematisches Reklamationsmanagement ist ein entscheidender Faktor in der Kundenorientierung und trägt maßgeblich zur Kundenbindung bei.
• Systematischer und professioneller Umgang mit Reklamationen bindet Kunden an die Unternehmung, steigert die Kundentreue und die Weiterempfehlungen.

Es gibt sie noch, die netten Kunden – Kunden, die keinen Ärger machen, die höflich und zuvorkommend sind, die aber wegen ihrer Unzufriedenheit einfach abwandern und für immer verloren sind. Angesichts generell sinkender Kundenloyalität ist zudem anzunehmen, daß die Zahl dieser, einfach abwandernden, Kunden weiter zunimmt. Deshalb steigt die Notwendigkeit für Unternehmen, ein konsequentes Kundenbeziehungs- und Kundenbindungsmanagement zu betreiben. Die zukunftsorientierten Unternehmen müssen sich kompromißlos bemühen, Kundenzufriedenheit zu erreichen und Kundenunzufriedenheit zu vermeiden. Hierfür müssen sie ein professionelles Beschwerdemanagement installieren und unzufriedene Kunden ermutigen, sich mit einer Beschwerde direkt an das Unternehmen zu wenden.

Show description

Download e-book for iPad: Strategisches Ausgründungsmanagement: Umsetzung anhand eines by Wolf Holzschuher

By Wolf Holzschuher

​Ausgründungen werden in der betrieblichen Praxis oftmals von der Unternehmensleitung als geeignetes device angesehen, um auf exogene Veränderungen zu reagieren. Im Fokus steht hier vor allem die Möglichkeit umfassender Kostenreduktionen durch die Auslagerung von Unternehmensteilen. Im Rahmen dieses Buches sollen Ausgründungen jedoch nicht als reines software des Kostenmanagements verstanden werden, vielmehr können durch ein langfristig orientiertes Ausgründungsmanagement zwei substanzielle Unternehmensziele umgesetzt werden: die Förderung von „Unternehmertum im Unternehmen“, additionally des unternehmerischen Denkens bei den Mitarbeitern, sowie die Schaffung einer Organisationsstruktur, durch welche die Umsetzung von Innovationen gefördert wird. Das strategische administration gezielter Ausgründungsprozesse stellt eine große Herausforderung einer erfolgreichen und nachhaltigen Unternehmensführung dar, der sich Führungskräfte regelmäßig stellen müssen. Mit dieser Problemstellung will sich diese Arbeit befassen – es soll der Frage nachgegangen werden, worin die zentralen Faktoren für eine nachhaltig erfolgreiche und strategiegerechte Umsetzung von Ausgründungen liegen bzw. woran die Integration von Ausgründungen in das strategische Führungskonzept eines Unternehmens scheitern kann.

Show description

Working Capital und Cash Flow: Finanzströme durch - download pdf or read online

By Heinz-Jürgen Klepzig

Unternehmensprozesse müssen ausreichend money generieren, sonst ist das Unternehmen betriebswirtschaftlich nicht in stability und schnell in seiner Existenz gefährdet. Die Prozessgestaltung wird jedoch in vielen Unternehmen zu wenig monetär bewertet und betriebswirtschaftlich hinterfragt. Es gilt, diese Finanzströme – von der Kreditwürdigkeitsprüfung bis zum Zahlungseingang – zu optimieren und den Cash-to-Cash-Cycle zu beschleunigen. Im Rahmen des operating Capital-Managements ist das Freisetzen von im operating Capital gebundener Liquidität seit der Finanzkrise zu einem der Top-Themen von Führungskräften geworden. Dieses Buch – jetzt in der 3., vollständig überarbeiteten Auflage – zeigt praxisorientiert, wie Unternehmen ihre Zukunftsfähigkeit durch aktives operating Capital-Management sichern können.

Show description

New PDF release: Der Businessplan: Geschäftspläne professionell erstellen

By Anna Nagl

Dieser bewährte Leitfaden ermöglicht es dem Leser, einen „maßgeschneiderten“ enterprise- und Geschäftsplan zu erstellen, der strengsten Anforderungen genügt. Im neuen Teil III zeigt Prof. Dr. Klaus Kaiser an einem konkreten Beispiel aus der Praxis eine umfassende und integrierte Geschäftsplanung für ein Unternehmen der Energiewirtschaft. Die 7., überarbeitete und erweiterte Auflage wieder mit vielen Beispielen, Checklisten und nützlichen Praxistipps.

Show description