Download PDF by Wilhelm Franz Meyer: Encyklopädie der Mathematischen Wissenschaften mit

By Wilhelm Franz Meyer

903 Nettomethode (Nr. sixteen) zu suchen ist. Die Praxis fUhrt mithin ab sichtlich "systematische Fehler" ein, die im Sinne der Sicherheit zu wirken bestimmt sind. Die Theorie des Risikos one hundred forty four) abstrahiert zu nachst von diesen systematischen Fehlern und setzt Rschnungs grundlagen voraus, die im Durchschnitt der Wirklichkeit ent sprechen. Sie bleibt aber nicht bei der ersten Annaherung stehen, die durch das Prinzip II der Nr. three gegeben wird, sondern fragt, wie die zUfiilligen Schwankungen der Sterblichkeit die finanzielle Lage eines Versicherungsbestandes beeinflussen (N r. three, 4)). Dabei lehrt die Erfahrung, dass unter den normalen Verhiiltnissen der Lebensversicherung die beobachteten Stel"blichkeitsschwankungen in ausreichender Annaherung mit denjenigen iibereinstimmen, die nach den Axiomen der Nr. 2 zu erwarten sind, dass sie additionally in der That vom Mathematiker als "zufallige" Schwankungen bezeichnet werden diirfen 145). In Nr. 20-22 findet guy die Begriffsbildungen und Satze zusammengestellt, zu denen die Theorie des Risikos bisher gefiihrt hat. Die Nr. 23 behandelt die Frage nach der Stabilitiit eines Ver sicherungsunternehmens, die wohl als das Fundamentalproblem der ganzen Theorie bezeichnet werden darf. Dabei werden diejenigen Anwendungen auf spezielle Probleme der Praxis gebracht, welche die Theoretiker von der Lehre vom Risiko bisher gemacht hahen. Prak tische Verwertung hat die Theorie des Risikos bisher nicht gefunden; in der That ist sie bis jetzt weder zu einem gewissen Abschluss ge bracht, noch bis zu derjenigen Einfachheit durchgearbeitet worden, welche das erste Erfordernis fUr ihre Verwendbarkeit in der Praxis bilden wiirde.

Show description

Get Erfolgsfaktor Innovation: Ideen systematisch generieren, PDF

By Heinz-Kurt Wahren

used to be ist das faszinierende am Thema Innovation? Zum einen sind Innovat- nen nicht nur fur Unternehmen, sondern auch fur andere Organisationen bzw. Systeme von zentraler Bedeutung. Zum anderen handelt es sich um ein vi- schichtiges, komplexes, schwer durchschaubares, mitunter mysterioses T- ma, dessen Erkundung fur Theoretiker und Praktiker eine grosse Herausfor- rung darstellt. Wir, die BeraterInnen der ComConsult AG, beschaftigen uns seit vielen Jahren sowohl theoretisch-wissenschaftlich als auch praktisch mit Aspekten, die dem Bereich Innovation zuzuordnen sind. Mit Fragen der Teamarbeit und Aspekten des kreativen Problemlosens in Gruppen, mit den Themen organisationales Lernen und Wissensmanagement, mit Aspekten - ner strategisch-zielorientierten Fuhrung und der Veranderung von Untern- menskulturen (Change Management). Unsere Erkenntnisse und Erfahrungen in diesen Bereichen haben wir in diversen Veroffentlichungen festgehalten. Mit der vorliegenden Veroffentlichung werden zwei Ziele verfolgt: Zum einen sollen die Rahmenbedingungen beschrieben werden, die bei einer Intensiv- rung, Beschleunigung und Optimierung von Innovationsprozessen zu beru- sichtigen sind (Kapitel 1). Zum anderen soll moglichst konkret aufgezeigt werden, was once in der Praxis zu tun ist, dieses Vorhaben erfolgreich umzusetzen

Show description

New PDF release: Konstruktionspraxis Formgedächtnistechnik: Potentiale -

By Sven Langbein,Alexander Czechowicz

Trotz der technischen Vorteile von Formgedächtnislegierungen (FGL) gegenüber den auf dem Markt befindlichen Lösungen, lässt der Durchbruch dieser Technologie noch immer auf sich warten. Dies liegt vor allem am mangelnden Konstruktionswissen bei industriellen Anwendern. Dieser Problematik soll dieses Buch mit Konstruktionsrichtlinien und Produktentwicklungsmethoden entgegentreten. Es werden von den Grundlagen über Auslegungsmethodiken bis hin zu Steuer- und Regelkreisen alle für den Produktentwickler wichtigen Aspekte beschrieben.

Show description

Download e-book for iPad: Erhabene Welten: Das Leben Rolf Nevanlinnas (Vita by Olli Lehto,Manfred Stern

By Olli Lehto,Manfred Stern

„Man muss sein Leben der Arbeit widmen und nach den erhabenen Welten streben", so das Motto des finnischen Mathematikers Rolf Nevanlinna (1895-1980). Er erlangte in den 1920er Jahren Weltruhm mit der später nach ihm benannten Nevanlinna-Theorie. Zugleich struggle er politisch umstritten und auf kulturellem Gebiet eine anerkannte Autorität. Olli Lehto (Helsinki) eröffnet Lesern tiefe Einblicke in das Leben des genialen Mathematikers und in die wechselvolle Geschichte Finnlands. Der Biograf lernte Nevanlinna als scholar und später als Kollegen kennen.

Show description

Read e-book online Strukturdynamik diskreter Systeme (German Edition) PDF

By Friedrich U. Mathiak

Das Buch behandelt den Teilbereich der Technischen Mechanik, der sich mit Schwingungen bei diskreten Systemen befasst. Hierbei ist zuerst eine Modellbildung und davon ausgehend eine Berechnung nötig. Im Buch werden nach der Einführung in die Grundlagen der Kinetik zu den unterschiedlichen Systemen Modelle erstellt und ausführliche Beispiele durchgerechnet.

Show description

New PDF release: EMV für Geräteentwickler und Systemintegratoren (German

By Karl-Heinz Gonschorek

Das Buch unterstützt den Elektroingenieur, Geräte und Systeme elektromagnetisch verträglich zu konstruieren und zu entwickeln. Es hilft bei der Beseitigung auftretender Störungen und vermuteter Unverträglichkeiten sowie bei der Einschätzung des difficulties. Der Autor hat aus eigener Industrie- und Beratungstätigkeit einen großen Erfahrungsschatz an Strategien, Vorgehensweisen und Analysen zusammengetragen, die er mit Rechnerwerkzeugen und Handformeln anreichert. Eine verständliche Darstellung des theoretischen Hintergrunds sowie Beispiele, Musteraufgaben und Problemstellungen mit Lösungen ergänzen dieses wertvolle Arbeitsbuch.

Show description

Download PDF by Timm Gudehus: Logistik: Grundlagen - Strategien - Anwendungen (German

By Timm Gudehus

Die Geschichte der Logistik als praktisches Handeln und Geschehen in den Ber- chen delivery, Verkehr, Umschlag und Lagern reicht weit zurück. Praktisch-o- rative Logistik wurde unter anderen Namen schon immer betrieben: Handel, Spedition, Schiffahrt und Eisenbahn; Stapelplätze, Silos, Lagerhäuser und Sta- reien; Fördern und Heben; Kanal-, Straßen- und Hafenbau. Die Logistikdienstl- ster der Vergangenheit waren Postgesellschaften, wie Thurn&Taxis, Fuhrunt- nehmen, wie Wells Fargo, sowie die Kau?eute von Venedig und der Hansestädte, die Fugger, die Welser, die Godeffroys oder die Stinnes. Die Leistungsfähigkeit der Logistikunternehmer, die schon vor mehr als a hundred and fifty Jahren große Warenmengen um den gesamten Globus transportierten, Güter aus aller Welt beschafften und Briefe in ganz Deutschland bereits am nächsten Tag zustellten, ist heute weitgehend in Vergessenheit geraten [2; three; four; five; 17; 177; 261; 313; 318]. Neu an der Logistik von heute sind - abgesehen von dem Begriff - die Vielzahl der technischen Lösungsmöglichkeiten, die höheren Geschwindigkeiten, die g- ßeren Kapazitäten sowie die zunehmende Vernetzung. Hinzu kommen die vi- fältigen Handlungsmöglichkeiten, die sich aus der Steuerungstechnik, der Te- kommunikation und der Informatik ergeben [85; 321]. Neu vor allem aber ist die Erkenntnis, daß die Verkehrsverbindungen, Lager und Umschlagzentren ein Ge?echt von Netzwerken bilden, die Unternehmen, Haushalte und Konsumenten in aller Welt mit den benötigten Gütern und Waren versorgen. Diese Erkenntnis hat sich in den letzten Jahren rasch verbreitet und ist heute unter dem modernen Begriff Logistik in aller Munde. Sie ist ein Ergebnis der theoretischen Logistik [8; 17; 177; 295; 316].

Show description

Markus Kaspers's Retargeting als Tool im Online Marketing (German Edition) PDF

By Markus Kaspers

Diplomarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Ingenieurwissenschaften - Wirtschaftsingenieurwesen, be aware: 1,7, Hochschule München, Sprache: Deutsch, summary: Laut der aktuellen ARD/ZDF on-line Studie waren im Jahr 2010 über die Hälfte der
Deutschen on-line, das heißt 49,0 Millionen Menschen in Deutschland benutzten das Internet.
Im Jahr 1997 waren es erst 4,1 Millionen. Mit dieser rasant hohen Wachstumsrate und einem
Bruttoumsatz 2009 von 4,1 Milliarden Euro zählen das web und der hier behandelte
Online-Werbemarkt mit Sicherheit zu den interessantesten aller Massenmedien.
Das schnelle Wachstum der Zahl an Internetbenutzern spiegelt sich auch in der
Sprunghaftigkeit der Online-Branche wieder. Diese ist einem stetigen Wandel ausgesetzt und
Firmen, die noch vor ein paar Jahren hoch gehandelt wurden, existieren mittlerweile nicht
mehr.
Mit der Zeit kristallisierte sich heraus, welche Geschäftsmodelle im web zukunftsfähig
sind. Wie in allen Medien spielt auch hierbei Werbung eine entscheidende Rolle. Allerdings
gibt es markante Unterschiede zwischen Werbung in traditionellen und digitalen Medien.
Der größte Unterschied zwischen On- und Offline-Werbung ist die Messbarkeit und die
Interaktionsfähigkeit. Das direkte suggestions und die Nachverfolgbarkeit von
Konsumentenverhalten lassen völlig neue Werbe- und Interaktionsmöglichkeiten mit
potentiellen Kunden zu.
Eine Gemeinsamkeit besteht jedoch für jede Werbeform: Agenturen übernehmen die
Vermarktung der Produkte.
Die klassische Agentur macht Werbung in folgenden Medien: Print, Außenwerbung, Radio,
Fernsehen und Kino. Eine on-line Agentur übernimmt hingegen die Vermarktung über das
Internet. Durch das junge adjust und die gerade fortschreitende Konsolidierung der Branche
wird Online-Marketing bisher meist von mehreren spezialisierten Agenturen übernommen. Im
Wettbewerb um die großen Budgets der international participant gilt internationale Präsenz und der
Full-Service Ansatz als entscheidender Wettbewerbsvorteil. Durch die Übernahme von 3GNet
durch iCrossing hat sich eine der größten Agenturen für Online-Marketing weltweit gebildet.

Show description

Download PDF by Anton Herner,Hans J Riehl: Elektrik, Elektronik. Der sichere Weg zur Meisterprüfung im

By Anton Herner,Hans J Riehl

Aufbauend auf den Grundlagen der Kfz-Elektrik und Elektronik sowie deren Grundschaltungen erfolgt die Erläuterung von Messdatenerfassung, Systemdiagnose, Signalfluss und Datenaustausch. Steuerungs- und Regelungssysteme führen zu den Anwendungen beim Motormanagement und bei der Sicherheits- und Komfortelektronik, die in allen modernen Fahrzeugen immer mehr Raum einnimmt. Für Kundendienstmitarbeiter und Kfz-Meister ist daher eine umfassende Grundkenntnis der Systeme und Möglichkeiten unverzichtbar. Neu in der dritten Auflage ist neben vielen Aktualisierungen vor allem das Kapitel über die Grundlagen der Hybridsysteme.

Show description